Seelenreise nach Namibia

Namibia – Botswana – Victoria Falls

 01. März – 17.März 2014

Eine Reise für die Seele durch 3 bezaubernde Länder Afrikas: Namibia, Botswana und Simbabwe.

Die Reise beginnt in der charmanten Stadt Swakopmund am Atlantischen Ozean, und führt uns in die Mondlandschaft, zu den Welwitschia und weiter auf die Farm Wüstenquell. Wir wandern zu den Felsmalereien, und geniessen die Ruhe. Auf der Gästefarm Onduruquea lassen wir uns verwöhnen, und lassen die Seele baumeln.

Die Besichtigung der grossen und kleinen Tiere Afrikas steht gross auf unserem Programm. Bei Safari Fahrten im Etosha -, Bwabwata -, Mahango – und Chobe National Park und bei einer Bootsfahrt auf dem Okovango Delta und Kwando – und Chobe Fluss werden wir den Tieren hautnah begegnen. Es ist eine magische Erfahrung die man schwer in Worte fassen kann. Im Mahango National Park werden wir auch zu Fuss unterwegs sein, natürlich geführt von einem erfahrenen Ranger! 

Zum Abschluss der Reise besichtigen wir eines der grossen Naturwunder der Welt, die Victoria Wasserfälle und verbringen die letzten Tage in der kleinen Stadt Victoria Falls. 

  • 01.März 2014

Ankunft auf dem Rooikop International Airport in Walvis Bay. Hier werden wir von unserer Reiseleiterin erwartet und gemeinsam geht es auf der Küstenstraße, zwischen Atlantik und Dünen, nach Swakopmund. Unsere „Villa“ liegt direkt an der Mündung des Swakop-Trockenflusses. Wir haben eine herrliche Aussicht auf das Meer. Historische Stadtführung oder Rundflug am Nachmittag (fakultativ) Dinner im Tug Restaurant.

  • 02.März 2014
  • Wir entdecken die „Little 5“ auf einer Living Desert Exkursion in den küstennahen Dünengürtel.
  • Fahrt durch die Mondlandschaft zur „Großen Welwitschia“ und zur Gästefarm Wüstenquell.
  • Farmrundfahrt zum Sonnenuntergang mit „Sundowner Drink“.

 

03.März 2014 

  • Geführte Wanderung auf Wüstenquell, Buschmann-Artefakte, Tafoni Erosion.
  • Bush Lunch und bush barbeque am Abend.

 

04.März 2014

  • Fahrt durch die Huosberge bis nach Usakos.
  • Kurzer Zwischenstopp und leichtes Mittagessen im Usakos-Farmstall.
  • Bei Interesse Besichtigung der Mamorwerke in Karibib.
  • Weiterfahrt zur Gästefarm Onduruquea.
  • Wer möchte kann das Wellness Program in Anspruch nehmen und sich verwöhnen lassen (fakultativ).

 

 

05.März 2014

  • Heute fahren wir bis an die Grenze zum Tierparadies des Etosha National Parks.
  • Wir beziehen unsere Zimmer im Etosha Safari Camp ausserhalb des Parks.
  • Wir genießen die besondere Atmosphäre im Camp, den Pool und ein ausgezeichnetes Abendessen.

 

06.März 2014

Wildbeobachtungsfahrt durch den Etosha National Park. Auf unserem Weg nach Namutoni besuchen wir diverse Wasserstellen und beobachten Tiere wie Zebras, Oryx, Giraffen, Elefanten, etc. Mit ein wenig Glück sehen wir Löwen und vielleicht sogar Nashörner.

07.März 2014

  • Heute haben wir eine lange Fahrstrecke vor uns. Wir brechen gleich nach dem Frühstück auf und fahren in Richtung Norden. Besuch der Ombili Stiftung bei Tsintsabis. Ankunft auf der Hakusembe River Lodge am Nachmittag. Bootsfahrt auf dem Okovango.

 

08.März 2014

  • Nach einer Wildbeobachtungsfahrt durch den Buffalo Wildpark fahren wir entlang des Okavango bis nach Shamvura.
  • Entspannung am Pool mit herrlichem Blick auf die Flutflächen des Okavango.

 

09.März 2014

  • Für den Tag steht uns heute ein motorisiertes Boot mit Führer zur Verfügung. Wir können versuchen einen Tiger-Fisch zu angeln (sie werden markiert und wieder freigelassen) und vom Wasser aus Vögel und Tiere beobachten. Am Nachmittag haben wir Gelegenheit ein nahegelegenes Dorf zu besuchen und den Frauen beim Korbflechten zuzusehen (fakultativ)

 

10.März 2014

Geführter Tagesausflug in den Mahango National Park, mit einer geführten Wanderung im National Park.

11.März 2014

  • Direkt am Kwando-Fluss erwartet uns ein Mitarbeiter der Mazambala Island Lodge. Nach kurzer Bootsfahrt erreichen wir die Lodge zum Mittagessen.

 

  • Wir unternehmen eine sehr interessante Sundownerfahrt auf dem Kwando. Zuweilen kann man hunderte Elefanten vom Wasser aus beobachten.

 

12.März 2014

  • Geführte Wildbeobachtungsfahrt im Bwabwata National Park am Morgen. Nachmittags lassen wir uns auf der Lodge verwoehnen.

 

13.März 2014 

  • Nach dem Frühstück fahren wir nach Katima Mulilo.
  • Hier verabschieden wir uns von unserer Reiseleiterin Beate, und werden weiter von Christel begleitet.
  • Transfer und Grenzübergang nach Botswana. Fahrt zu der Zovu elephant
  • Lodge durch Tutwa Tourism & Safaris. Nachmittags geniessen wir die lodge.

 

14.März 2014

  • Afrika Pur!
  • Vom Boot aus sehe wir große Elefantenherden die sich durch uns gar nicht stören lassen. Botswana ist bekannt für seinen Wildreichtum. Alleine hier im Chobe gibt es bis zu 80 000 Elefanten.
  • Wir erleben die Natur hautnah, beobachten die Tiere und genießen die Schönheit der Landschaft.

 

  •  

15.März 2014

Mit dem Shuttle werden wir heute nach dem Frühstück über die Grenze nach Zimbabwe gebracht. Wir müssen ca.U$ 40.- für das Einreisevisum bezahlen. Unsere Unterkunft befindet sich direkt in Victoria Falls ganz in der Nähe der weltberühmten Fälle. Wir erleben das ganz besondere Flair dieser Stadt mit seinen Menschen. An der Rezeption lassen wir uns beraten und buchen unsere Aktivitäten für heute und morgen direkt vor Ort.

 16.März 2014

  • Wir lassen uns vom bunten Treiben dieser Stadt mitreißen.
  • Auf den Straßenmärkten finden wir wunderschöne Souveniers und kommen in Kontakt mit den Menschen.
  • Besuch der Victoria Fälle (fakultativ).

 

  • Es werden Aktivitäten wie Rafting, Hubschrauberflüge und Bungi Jumping angeboten (fakultativ)

 

17.März 2014

Abflugtag – unsere wunderschoene Reise geht heute leider zu Ende. Wir packen unsere Souveniers ein und machen uns auf zum Flughafen.

Vorläufige Reisepreis pro Person

Bei 6 Teilnehmern:  35 000-00 NAD

Bei 8 Teilnehmern: 33 000-00 NAD

Wechselkurs 1 Januar 2014: 1 EUR = 14.5 NAD (Namibia Dollar)

Der endgültige Reisepreis wird durch die endgültige Personenzahl bestimmt. Geringe Aenderungen vorbehalten. Zusatztage am Anfang oder Ende der Reise können gebucht werden

Eingeschlossene Leistungen:

16 Übernachtungen

16x Frühstück

8x Mittagessen

14x Abendessen

Mineralwasser im Auto

Aktivitäten wie beschrieben

Permits  + Eintrittsgelder

Fahrzeug und Treibstoff

Transfers

Deutschsprachige Reiseleitung von Beate Schindler bis Botswana

Begleitung von Christel Engelbrecht durchgehend

Unfallversicherung

Nicht inklusive:

Internationale Flüge: Ankunft in Walvisbay, Namibia, Abflug von Victoria Falls, Simbabwe (via Johannesburg, Süd-Afrika)

Aktivitäten die nicht durch Soul Journey durchgeführt werden

Aktivitäten die als „fakultativ“ ausgeschrieben sind

Alle Getränke, ausser Mineralwasser im Auto

Reisegepäckversicherung

Mittagessen auf Lokothula

Wir empfehlen bei Ihrer Versicherung eine Reise-Rücktritt – und Reise-Unfallversicherung abzuschließen

Das Land der Wüste, der Weite und der Welwitschia.

 21 Februar – 5 März 2013

 

Der Sternenhimmel in Namibia ist bezaubernd; die Sterne scheinen zum greifen nah. Wir besuchen den Gamsberg, mit seiner Sternwarte und dem weltberühmten Gammaray Teleskop.

Der Tok-Tokkie Trail, eine 3-tägige, geführte Wanderungen durch das Namibrand-Naturschutzgebiet, bietet die Möglichkeit, Pflanzen und Tiere hautnah zu erleben, und unter freiem Sternenhimmel zu übernachten. Wir erleben die Magie der Namib Wüste bei Sonnenaufgang bei Sossusvlei.

In Swakopmund sehen wir uns die Kristallgallerie an und geniessen die herrlichen Kafeestuben und Restaurants. Wir unternehmen eine Catamaran Fahrt auf dem Atlantischen Ozean und begegnen so den Pelzrobben, Delfinen und vielen Vögeln. Wir besichtigen die Welwitschia mirabilis, eine faszinierende Ur-pflanze, die seit tausenden Jahren in der Wüste überlebt hat. Der Besuch der eigenartigen Mondlandschaft und das Besteigen der ‘Düne 7‘ sind noch zwei von den unvergesslichen Highlights dieser Reise.
San _MAB0956Auf der Spitzkoppe können wir Mineralien und Halbedelsteine von den einheimischen Menschen kaufen. Eine weitere Wanderung im Erongo Gebirge, bringt uns zu Felsmalereien der Ureinwohner. Wir verbringen Zeit mit den San, (früher Buschmänner genannt) in dem Omandumba Freilicht Museum. Dieses Museum wurde in Zusammenarbeit mit den San aufgebaut.

In der Omaruru Game Lodge begegnen wir bei einer Pirschfahrt den grossen und kleinen Tieren Afrika’s. Diese Begegnung dringt tief in die Seele ein. Elefantenbaby

Das Programm dieser Reise ist erlebnisreich und bietet trozdem viel Zeit zum Besinnen, Träumen und zur Erholung. Die weiten Landschaften Namibias geben der Seele unendlichen Raum. Das Land, die Pflanzen, die Tiere und Menschen sind etwas besonderes; kurzum: Namibia wird Sie begeistern!

Sie werden von 2 erfahrenen Reisebegleitern Frau Beate Schindler aus Namibia, und Frau Christel Engelbrecht aus Süd-Afrika begleitet. Die Reisegruppe ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Sind Sie dabei? Sunset _MAB1338

Beginn der Reise in Windhoek:          21. Februar 2013

Ende der Reise in Windhoek:               5. März 2013

Preisleistung:
12 Übernachtungen in Pensionen, Lodges, Farmhäusern und im Freien
Frühstück täglich
7 Mittagessen oder Lunchpakete
10 Abendessen
Alle Ausflüge gemäβ des Reiseprogrammes
Vierradfahrzeug
Trinkwasser im Auto
Die Führung von 2 erfahrenen Reisebegleitern Frau Beate Schindler (Fahrerin) aus Namibia, und Frau Christel Engelbrecht aus Süd-Afrika.

Exklusive:
5 Mittagessen
2 Abendessen
Trinkgelder
Getränke bei den Mahlzeiten
Souveniers

Reisepreis pro Person bei 4 Teilnehmerinnen:   N$ 28 500-00  pro Person 

Reisepreis pro Person bei 6 Teilnehmerinnen:   N$ 24 500-00  pro Person   

Reisepreis pro Person bei 8 Teilnehmerinnen:   N$  22 500-00  pro Person 

Reisepreis pro Person bei 10 Teilnehmerinnen:  N$ 21 500-00 pro Person

Währung: 10 Namibia Dollar N$ = 1 Euro

Weitere Informationen zu dem Programm der Namibia Reise